Top Maler Betrieb Erich Radler

Infos für Verbraucher

Verbraucherinfos

Verbraucherinfos zum Nachlesen:

Pfusch ist gefährlich

Warum Pfusch sehr gefährlich ist? Zum Beispiel bei der Sanierung von Schimmelpilzen muß man genau wissen, welche Mittel mit welchen Untergründen verträglich sind oder wo es eine ungewünschte chemische Reaktion geben kann.

Nicht umsonst ist Malerei ein Lehrberuf und erst eine Meisterprüfung befähigt dazu, das Malergewerbe auszuüben. Auch Garantie und Gewährleistung sind ein Thema. Spätestens dann, wenn die Farbe oder der Lack sich ablöst und der Pfuscher dann meist nicht mehr greifbar ist.

Ich stehe für die Qualität meiner Arbeit gerade. Und ich bürge dafür, mit meinem Namen! Nehmen Sie mich beim Wort und überzeugen Sie sich von der Ausführung meiner Arbeiten. Qualität muß nicht teuer sein und preiswert bedeutet ja nichts anderes, als daß die erbrachte Leistung den Preis wert ist!

Licht und Farbe

Mit Farben werden ganz gezielt Stimmungen erzeugt und damit entsprechende Gefühle geweckt. In Geschäften (Supermärkten) kann man - wenn man genau hinsieht - beobachten, daß Fleisch- und Wurstwaren oft mit einem rötlichen, warmen Licht beleuchtet wird. Dadurch wirken Fleisch und Wurst viel frischer und saftiger.

Sowohl unser räumliches Denken, als auch die damit verbundene Wirkung von Innenräumen lassen sich stark von Farben beeinflussen. So wirken helle Räume mit eher kühleren Farben gestaltet größer, als dunkle eher wärmere Räume.

Die Wirkung von Farben auf den Menschen sind sehr unterschiedlich und doch lassen sich auch Gemeinsamkeiten in der Wirkung von Farben finden. An dieser Stelle soll aber ausdrücklich darauf hingewiesen werden, daß es keine allgemein gültigen Regeln über Farbwirkungen gibt. Unsere Wahrnehmung wird viel zu stark von z.B. Kultur, Erziehung und Mode beeinflußt; unsere individuelle Persönlichkeit und Sensibilität und die damit verknüpften Erfahrungen und Emotionen tun ihr weiteres zur individuellen Farbwahrnehmung. Ein weiterer Grund für die schwer vorhersehbare Farbwirkung beim Betrachter ist, daß wir Farbe so gut wie nie in ihrer Erscheinung losgelöst von ihrer Umgebung wahrnehmen können - und treffen zwei oder mehr Farbflächen aneinander, beeinflussen sich die Farben sofort gegenseitig. Halbwegs allgemeine Aussagen über die Symbolik von Farben lassen sich daher nur schwer treffen.